Archiv für April, 2008

Lasst das Klagen

Lasst das Jammern, lasst das Klagen,
Ich kanns echt nicht mehr ertragen.
Dies Geheule noch und nöcher
frisst in meinen Kopf mir Löcher.

Bedenkt doch: Es ist euer Leben.
Ihr solltet stets nach Bestem streben.
Hört auf mir euer Leid zu nennen,
Hört auf mit eurem Mitleidsflennen.

Besinnt euch doch auf eure Stärke,
Und schafft mit eurem Leben Werke.
Wenn ihr nicht an euch selber glaubt,
sind eure Knochen schnell verstaubt!

08.02.2008

© lyriksplitter

Advertisements

Gewittermenschen

Ein Mensch, der schnell etwas erfasst,
der schnell begreift, wenn etwas passt
wird allgemein, das ist bekannt
ein Blitzmerker genannt.

Betrachtet man es andersrum:
Ein Blitzmerker ist etwas dumm
Denn er sieht das Gewitter nicht
Begreift es erst beim Blitzelicht.

Es gibt noch andre hier im Volke,
Die übersehen jede Wolke
Ja, erst wenn das Gewitter stärker,
begreifen Sie’s! Die Donnermerker!

© lyriksplitter