2 Jahre online – lyriksplitter zieht Bilanz

Nun ist es etwas über zwei Jahre her, dass ich diesen Blog gestartet hab. Was hat sich geändert? Einiges. Derzeit ist kaum Zeit, Neues zu schreiben, die Inspiration fehlt, eine Muse gibt es auch nicht. Aber das ist normal, hin und wieder gibt es Phasen, da fließt das Wort nicht zu Papier. Im letzten Jahr sind nur 16 Artikel dazugekommen, so dass es nun 55 Beiträge gibt, dazu wurden 90 Meinungen und 203 Spamversuche hinterlassen, beides hat also ein wenig abgenommen, der Spam jedoch hat sich ca. verzehnfacht. Jedoch sind die Aufrufe mehr geworden! Das freut mich natürlich ;). Nun auch wieder die meistgelesenen Gedichte:

  1. Entscheide dich! (Mach endlich Schluss) mit 306 Aufrufen,
  2. Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach mit 250 Aufrufen und
  3. Wenn die Liebe geht mit 190 Aufrufen.

Rund 4200 Besucher kamen im letzten Jahr dazu, das ist toll. Der Monat mit den meisten Aufrufen war mit 609 diesmal der Februar, was meine absolut subjektive Meinung bestätigt, dass es in der kalten Jahreszeit die meisten zu Gedichten hinzieht.
Nun hoff ich, dass ich im kommenden Jahr wieder mehr Zeit finde, um ein paar Gedichte oder Gedanken zu veröffentlichen.

Werbeanzeigen

  1. Jonas Marckert

    🙂
    bei mir isses auch der februar 😀 ich denk wegen valentinstag und so werden viel gedichte gesucht 😀 zumindest die letzten 2 jahre (2008/2000 aufrufe, 2009/1350 aufrufe).
    aber ich seh du hast dieses jahr schon lange nixmehr geschrieben, schade, hoffentlich ändert sich das wieder!

    grüße

  2. Dianette

    Na dann… hoffen wir auch..
    Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

  3. Dianette

    Wo bist du?!! Das kann einfach nicht sein… komm zurück!!

  4. Es gibt mich noch :). Mit dem Schreiben ist das so eine Sache: Ich schreibe nicht permanent – sondern so gut wie immer dann, wenn mich etwas negativ berührt, sei es durch Trauer, Tod, Schmerz oder Unglück. Wenn hier also jahrelang nichts steht ist das quasi ein gutes Zeichen :).
    Vielen Dank für all deine Kommentare, das motiviert, mal wieder in den Kisten herumzukramen und doch noch etwas zu veröffentlichen!




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.



%d Bloggern gefällt das: