Archive for the ‘Verssp(l)itter’ Category

Solang ich mit dir nicht glücklich bin,
ist der Trennungsgedanke da.
Macht uns’re Liebe dann noch Sinn,
wo ich doch eine andere sah?

© lyriksplitter

Advertisements

Guckst du falsche Frau
zum falschen Zeitpunkt an,
schon hast du ganz schnell
ne dicke Lippe dran!

🙂

17.02.2009
© lyriksplitter

Heut traf dein Blick mitten ins Herz,
befreite es vom Trennungsschmerz,
an dem ich mich seit Wochen plage
und schwer im Herzen in mir trage.

Heut ließ in mir dein süßes Lachen
ein kaltes Feuer neu entfachen,
verbrannte alte Trennungsschmerzen,
ab heut bist du in meinem Herzen.

Jetzt sehn ich mich nach deinem Blick.
Trifft er mich, trifft mich sogleich Glück.
Jetzt suche ich nach deinen Wangen,
um stets dein Lächeln aufzufangen.

05.06.2008

© lyriksplitter

Willst du?

Es gibt so viel zu sagen,
jedoch nicht viel zu fragen:
Willst du bei mir sein?
Ich akzeptier kein „Nein“.

🙂

© lyriksplitter

Morgen wird Sie mir ein anderer stehlen,

und ich hab vergessen, Kondome zu zählen.

Ab morgen wird mich eine Frage quälen:

Wird denn ab morgen eines fehlen?