Posts Tagged ‘Lust’

die haut ist so weich
die küsse so lieblich
tauch ein in dein reich
und sag dir: ich lieb dich

doch gilts dem moment
wer kennt schon das morgen
das herz rast und rennt
ich werds dir kurz borgen

und voll ist dein busen
und knackig dein hintern
erst will ich kurz schmusen
und dann überwintern

ich muss von dir kosten
heut nacht bist du mein
du sonne im osten
komm her – ich bin dein

Doch morgen, morgen bin ich nüchtern
und kehre heim zu Frau und Kind.
Und morgen bin ich wieder schüchtern
und letzte Nacht fegt weg der Wind.

© lyriksplitter

Advertisements

Viele fragen mich: Wieso kannst du es nicht lassen?
Viele sagen sich: Hör doch auf sie anzufassen!
Viele denken sich: Du müsstest sie jetzt doch hassen?
Denn so wahr es ist: Sie hat mich ja doch verlassen.

Und euch sage ich: ich habs kapiert, ich wills nich lassen,
Denn dann würde ich ein wenig meines Spaß‘ verpassen.
Und so frag ich euch: würdet ihr von Ihr ablassen?
Ja? Ach wirklich? Das kann ich nunmal nicht fassen.

Denn der Geist ist willig
von ihr loszulassen
doch das Fleisch ist schwach
und will nichts verpassen.

© lyriksplitter