Posts Tagged ‘Wozu Gedichte’

Soviele Küsse

Soviele Küsse und Momente
bekamen eigene Gedichte.
Sovieles, auch was mich beklemmte
wird festgehalten als Geschichte.

Auf dass ich niemals je vergesse,
was mich bewegte, was mich trieb,
damit ich nur an mir mich messe,
war’s Grund genug, dass ich’s aufschrieb.

05.06.2008

© lyriksplitter

Advertisements